Photovoltaik & Einbruchschutz

 

    Finanzierung Ihres Bauvorhabens


Wir haben einen starken Partner gefunden, der Ihnen bei Bedarf finanziell unter

die Arme greift.

Bedenken Sie: Sparen Sie nicht an der Photovoltaikanlage. Inverstieren Sie Ihre

Stromkosten in Ihre Eigenstromerzeugung.

Was kostet dann eine Photovoltaikanlage???

In ca.10 Jahren hat sich Ihre Photovoltaikanlage durch die Stromersparniss

amortisiert. Strompreisteigerungen nicht mitgerechnet.

Jetzt können Sie diese Frage selbst beantworten.



 

Bausparen 7.97.1.03
Möglichkeiten der Geldleihe
Bausparen Niedriger Zins.pdf (522.97KB)
Bausparen 7.97.1.03
Möglichkeiten der Geldleihe
Bausparen Niedriger Zins.pdf (522.97KB)



Unser starker Partner:

Agentur für Allfinanz Aktiengesellschaft DVAG.

Bernd Weber

Nußbumle 11

74223 Flein

071314046205

Mobil:01523 4205686


Bürozeiten:

Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.

Im Versicherungsbereich als gebundener Vermittler gemäß § 34 Abs. 7 GewO auf Provisionsbasis ausschließlich vermittelnd und beratend tätig für die Generali Deutschland Lebensversicherung.Generali Deutschland Versicherung, Generali Deutschland Krankenversicherung, Gerali Pensionskass. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung.Darüber hinaus können in Einzelfällen geldwerte Vorteilee in Form von Sachleistungen anfallen (Z.B Schulungen sowie Einladungen dür die Teilname an kututellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, Informationsmaterial, Aufmerksamkeiten).

Schlichtungsstellen:

Verein Versicherungsombudsmann e.V.

Postfach 080632

10006 Berlin

Ombudsmann Private krenken- und Pflegeversicherung

Postfach 060222

10052 Berlin

www.versicherungsombudsmann.de

www.pkv-ombudsmann.de

Im Investmentbereich als Finanzanlagenvermittler gemäß § 34f Abs. 1 Nr. 1 GewO nicht unabhängig vermittelnd tätig für: DWS Investment GmbH, DWS Investment S.A., Generali Investments Deutschland, Allianz Global Investors, Allianz Global Investors Luxembourg, SEB Investment, DWS Grundbesitz GmbH.

Die Anlageberatung und Anlagevermittlung zu Investmentfonds erfolgen in deutscher und - soweit mit dem Vermögensberater individuell vereinbart - in englischer Sprache. Detaillierte Informationen zu diesen Produkten können den Fondsunterlagen (z.B. Prospekt und wesentliche Anlegerinformationen) entnommen werden, die kostenlos in deutscher Sprache vom Vermögensberater oder auf der Webseite www.dvag-produktinformationen.de bereitgestellt werden. Die Kommunikation zwischen Vermögensberater und Kunde erfolgt ausschließlich persönlich, postalisch, per E-Mail, Telefon, Video und/ oder Fax.

Nach erbrachter Anlageberatung zu Investmentfonds erhalten die Kunden vom Vermögensberater eine Erklärung zur Geeignetheit der empfohlenen Produkte und sonstigen Empfehlungen.

Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde gemäß § 34f GewO: IHK Heilbronn-Franken, Ferdinand-Braun-Str. 20, 74074 Heilbronn

Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde gemäß § 34c GewO: IHK Heilbronn-Franken, Ferdinand-Braun-Str. 20, 74074 Heilbronn

Im Immobiliarverbraucherdarlehensbereich als Immobiliardarlehensvermittler gemäß § 34i Abs. 1 GewO vermittelnd tätig für Deutsche Bank AG, Deutsche Bausparkasse Badenia AG, Commerzbank AG, Hypovereinsbank, Santander Bank.

Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde gemäß § 34i GewO: IHK Heilbronn-Franken, Ferdinand-Braun-Str. 20, 74074 Heilbronn

Gemeinsame Registerstelle für § 34d GewO, § 34f GewO und § 34i GewO:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29, 10178 Berlin, Telefon 0180 600585-0
(20 Cent/Anruf)
www.vermittlerregister.info
Registernummer nach § 34d GewO: D-FCUG-K7KZC-30
Registernummer nach § 34f GewO: D-F-136-UYVJ-95
Registernummer nach § 34i GewO: D-W-136-FPIC-59

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Vermögensberater nehmen keine Kundengelder entgegen. Zahlungen erfolgen direkt von den Kunden an die jeweiligen Produktpartner.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter www.datenschutz.dvag.

Das Berechnungsbeispiel beinhaltet ja eine längere Ansparphase. Für den Fall der Planung einer Photovoltaikanlage, eventuell vor dem Hintergrund aktuell steigender Energiepreise, ist ja wahrscheinlich von einer eher zeitnahen Verwirklichung auszugehen. Für diesen Fall wäre der Start mit Hilfe einer Zwischen- oder Vorausfinanzierung zu gestalten. Dies für die Zeit bis zur Erreichung der Mindestansparung des Bausparvertrages. Dafür erstellen wir dann individuelle Lösungen.

Nach heutiger Info der Deutschen Bausparkasse Badenia besteht die Möglichkeit sich die 0,95% Darlehenszins zu sichern, voraussichtlich noch bis zum Jahreswechsel 2022/2023.