Photovoltaik & Einbruchschutz

Bausätze zum Selberbauen

Photovoltaik/Strom vom Dach 

 Bevor sie sich eine Photovoltaikanlage zulegen möchte, erkundigen Sie sich bei einer neutralen Stelle über offen Fragen. Wir haben einen Partner gefunden, der in seiner Web-Side unabhängige und neutrale Berichte zum Nachlesen aufzeigt und alle Fragen beantwortet. (Dringend nachlesen)

www.Photovoltaik.org

Sehr Informationreich.(PID-Effekt)




Wir vertreiben und montieren  Photovoltaikanlagen der Fa. SolarConsult.

 

 http://www.solarconsult.de

  

 

Bei diesen Anlagen handelt es sich um Bausätze, die leicht vom Kunden selbst montiert werden können.

(Gepaart mit einer Wärmepumpe)

 

 

weil modulseitig (bis zum Wechselrichter) nur eine Spannung von 70 Volt anliegt. Sie montieren nach Montageplänen, die wir für Sie speziell für Ihr Bauvorhaben anfertigen. Wir zeigen Ihnen wie sie montieren dürfen und sichern Ihnen unsere Unterstützung zu. Selbstverständlich montieren wir Ihre Anlage auch komplett mit allen schriftlichen Anmeldungen u.s.w.

Bei Fragen bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, damit wir das Problem lösen können

  


   Lohnt sich eine Photovoltaikanlage trotz    

        sinkender Einspeise-vergütung?

Verbrauchen Sie den erzeugten Strom selber, so sparen Sie die Kosten für den Strom aus dem Netz. Den Rest speichern Sie in vorhandene Akkus, oder in ein Elektroauto. (Partner für günstige Elektroauto vorhanden) Bei einem elektrischen Wärmeerzeuger (z.B.Wärmepumpe) wird Warmwasser in einem Pufferspeicher (Heizwasser) oder Brauchwasserkessel erhitzt. Dieses Warmwasser steht ihnen in der sonnenarmen Zeit zum Heizen oder zum Duschen zur Verfügung. Oder Sie speisen den überschüssigen Strom in´s öffentliche Stromnetz ein. Er wird Ihnen 20 Jahre lang vergütet. Der Preis der Vergütung ändert sich ständig. Fragen Sie uns nach der Höhe der Einspeisevergütung.  

Deshalb sagen wir: Ja  immer

Das Material ist verhältnissmäßig günstig und Sie erhalten gute Qualität mit sämtlichen Prüfsiegeln. Bei Parallelschaltung werden mehrere Wechselrichter verbaut. Dies hat u.a. den Vorteil: Steigt ein Wechselrichter aus (defekt),so arbeiten die anderen Geräte weiter. Durch einen Einbau von Meldegeräten wird ein Alarm erzeugt, der das defekte Gerät meldet. So ist am wenigsten Ausfall garantiert.

 

Solarstrom sicher erzeugen mit intelligenter Technik. Machen Sie sich unabhängig von Ihrem Stromlieferant und produzieren Sie Ihren eigenen Strom mit Hilfe der Photovoltaik.


Der Verkaufspreis des selbsterzeugten Stromes liegt z.Zt. unter dem Einkaufspreis des Stromes aus dem Netz. Deshalb ist ein Stromspeicher dringend erforderlich. Die Kapazität des Stromspeichers richtet sich nach Ihrem Stromverbrauchs verhalten.

Frage: Warum wird ein Stromspeicher (Akku) benötigt?

Der Akku wird von der Photovoltaikanlage tagsüber aufgeladen. Nachts haben Sie den Strom zur Verfügung und brauchen den Strom nicht aus dem Netz beziehen (kostenpflichtig)

Frage: Welche Kapazität sollte der Akku haben?

Für einen einfachen Haushalt, abends, nur Strom für Licht und Fernseher genügt die kleinste Kapazität. Dieser Akku ist bereits unter

3 000 € zu haben. (kmpl. mit Elektronik u.s.w.)

 

 

Imagebroschüre SolarConsult
Bitte lesen (Sehr wichtig)

 

Bundesverband Solarwirtschaft

 

 

   Sehr wichtig

   Bitte beachten

                              


                                Reihenschaltung der Module

  

 

Bei Reihenschaltung entsteht am Wechselrichter eine Gleichspannung von mehreren 100 Volt. Beispiel: Ein Modul hat eine Spannung von ca. 35 Volt. Bei einer Reihenschaltung pro String von 27 Modulen ergibt das eine Gleichspannung von 945 Volt. Beim Schatten kann es sich auch z.B. um Vogeldreck handeln. (ca. 1 % Verlust) Er wird bei der Reihenschaltung mit Anzahl der in Reihe geschalteten Module in diesem String multipliziert.

Beispiel: 1% Verlust bei einem Modul durch Vogeldreck

              27 Module in Reihe = 27 % Verlust


Bei der Produktion der Solarmodule beim Hersteller  gibt es geringfügige Qualitätsschwankungen. Bei einer Reihenschaltung macht sich dieser Fehler auf den ganzen String (Reihe) bemerkbar. Dieser String ist nur so stark, wie das schwächste Glied in der Kette, und zieht den ganzen String in seiner Leistung nach unter.


Bei der Parallelschaltung wird nur das zweite Modul in seiner Leistung beeinflußt.

 

Bei größeren Anlagen werden bei der Reihenschaltung mehrere Strings verlegt und aus Kostengründen ein relativ großer Wechselrichter verbaut, Steigt dieser Wechselrichter aus, so ist die gesamte Anlage ausgefallen und produziert keinen Strom.

Anders bei der Parallelschaltung. 

 

 

                                   Parallelschaltung der Module 

 

 

 

   Vergleichen Sie die beiden Vorlagen genau.                              

Welche Schaltung die Bessere ist.

Bei diesem Typ der Parallelschaltung werden jeweils zwei Module in Reihe -, der Rest wird parallel geschaltet. So ergibt sich eine Spannung von 70 Volt. Bei Schattenwurf (Vogeldreck) wird nur das zweite Modul in der Leistung  negativ beeinflußt. Der Rest liefert volle Leistung.  Dadurch ist die  Gasamtleistung bei einer evtl. Verschmutzung viel höher als bei der Reihenschaltung.

 

 

 

 Die Vorteile der Solarconsult Parallelverschaltung 

1.) 70 Volt Kleinspannung anstelle von 600-700-800-900 Volt (Elektrosmog).            

     Jeder stromführende Leiter hat ein elektrostatisches Feld. Je höher die    

     Spannung, umso höher das Feld.

      Manche Menschen sind allergisch gegen diese hohe Spannungsfelder. Die     

      Spannungsfelder sind wissentschaftlich noch nicht richtig erforscht.(vgl.

      Mobiltelefonstrahlung)

2.) durch Kleinspannung keine Brandgefahr oder Stromschlaggefahr         

      durch Lichtbogen (Empfehlung der Feuerwehren) 

3.) höherer Ertrag bei Teilverschattungen als bei herkömmlichen

      Photovoltaiksystemen.Teilverschattungsverluste werden     

     minimiert, somit Nutzung  der gesamten Dachfläche möglich.

4.) geringeren Einfluss der Leistungsunterschiede bei Modulen.  

5.) Transparenter Anlagenaufbau, da nur maximal 2 Modulen an einem Strang    

      hängen.

6.) Transparenter Anlagenaufbau, weil nur 2 Module an einem Strang hängen.

    Dadurch bessere Fehlersuche bei einem Schadensfall.

7.)Ausfall eines Wechselrichters oder Sicherung legt nicht große Teile der PV-   

    Anlage lahm.

8.) Wechselrichter können selbst ausgetauscht werden.

9.) Eigene Trafowechselrichter mit höherem Wirkungsgrad. Transformator    

     bedeutet: Galvanische Trennung. Trennung der Gleichspannung von der

    Wechselspannung. Dadurch bei defekten Wechselrichtern kein Durchschlag

   von der niedrigen- auf die hohe Spannungsseite.

10.) Kein PID- Effekt.(Proportional Induzierte Degradation)

                    

                          

 

    Speichern Sie den Strom, so steht er Ihnen in der sonnenarmen     

    Zeit zur Verfügung und Sie sparen die Gebühren für den Strom    

   aus dem Netz. Passende Speichergeräte  haben wir auch im  

   Angebot (S. Energiespeicher Alpha Ess)


Weitere Informationen folgen

 

 

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.